icon

Ratschläge für Anfänger

Die Katzenpflege bringt einige Pflichten:

  • Einmal täglich Füttern, bei Jungkatzen 2x täglich
  • Tägliche Reinigung der Schüssel – täglich frisches Wasser
  • Nachfülen des Wassers in Tränke 2x wöchentlich, Reinigung der Tränke 1x wöchentlich
  • Austausch des Filters in Tränke 1x monatlich
  • Tägliche Reinigung der Toalette
  • Nachfülen von Katzenstreu 2x wöchentlich
  • Austausch von Katzenstreu und Reinigung der Toalette alle 7-14 Tage
  • Allgemeine Reinigung, Staubsaugen der Haare 2x wöchentlich
  • Verabreichung der Paste zur besseren Haarverdauung alle 7-14 Tageí
  • Veterinärbesuch:
    • Die Pflichtimpfung gegen Panleukeni, Kalizivirose, Herpesvir – einmal jährlich
    • Tollwutimpfung – alle 1-3 Jahre , nicht verpflichtend
    • weitere Impfungen- jährlich, nach Veterinärsempfehlung
    • Entwürmung – einmal jährlich

Das Trinken:

Am besten eignet sich das Leitungswasser. Falls sie eine Schüssel verwenden, bitte täglich waschen damit die Speichelreste entfernt werden. Falls sie Tränke verwenden, genügt es 2x wöchentlich Wasser nachzufüllen, 1x wöchentlich auswaschen und alle 4-6 Wochen den Filter tauschen. Mineralwasser ist für Katzen nicht geeignet – erhöhte Mineralzufuhr schadet den Katzennieren.

Das Füttern:

Das Futter kann feucht (rohes,DURCHGEFRORENES Fleisch, Konserven, Taschen), trocken (granuliert), oder kombiniert sein. Sowie Menschen, haben auch Katzen Essensgewohnheiten und diese können sich im Laufe des Lebens ändern. Rohes Fleisch, am besten Hühner, Putten oder Rind kaufen sie am günstigsten in grösserer Packung (3-5 kg), grob mahlen und in Mikrotensäckchen portionieren, verschliessen und für min.48h in die Gefriertruhe legen. Die Portionsgröße sollte von der Anzahl der Verköstiger abhängen, eine Portion ist die Ration für 1 bis 1 Tag. Rohfleisch ist für Katzen die natürlichste Nahrung und wenn sie durch gualitativ hochwertiges Granulat ergänzt wird, fehlt den Katzen wirklich nichts. Versuchen sie nicht, den Katzen das Essen mit frischen Fischen zu verbessern- so ein Versuch kann mit grossen Verdaungsschwierigkeiten beim Veterinär enden. Die Katzen lieben Rindfleisch, das ich ihnen 2x wöchentlich gebe, wegen hohem Anteil an Taurin- gut für die Augen.

Toalette:

Offen, oder geschlossen (mit Haube). Bei mir hat sich die Toalette CAT HOME mit einem Vorraum gut bewährt, wo sich die Katzen die Pfoten reinigen und weniger Katzenstreu hinaustragen. Nachteilig ist das komplizierte reinigen und die Tatsache, dass keine Ersatzteile mehr erhältlich sind. Ich habe auch die automatische (elektronische ) Toalette CAT GENIE getestet, sie funktioniert gut, solange die Katze keinen weichen Stuhl hat – dann kommt es zu einer wirklichen Katastrophe und es ist notwendig, die ganze komplizierte Aparatur zu zerlegen und händisch zu reinigen. Auch der inserierte Nullverbrauch von waschbaren Streu entspricht nicht ganz der Wahrheit – die Streu muss mindestens einmal wöchentlich nachgefült werden, somit ist die Sparsamkeit und Arbeitserleichterung der Toalete diskutabel. Die Auswahl von der Streu ist ein Kapitel an sich. Bei Jungkatzen empfehle ich eine Streu, die die Katze auch nach dem Verschlucken nicht am Leben gefärdet, z.B. Streu aus Naturlehm (z.B. Biocat`s Natural).

Kratzbäume, Ruhestellen, Spielsachen:

Bewährt haben sich bei uns Kraztbäume mit Ruhestellen, wo sich Katzen und Kätzchen die Krallen schleifen (dadurch ihr Möbel schönen), klettern lernen, die Beweglichkeit trainieren und sich auch ausruhen. Die Ansicht eines Kratzbaumes, belegt mit schlafenden Kätzchen ist einfach umwerfend. Katzenspielzeug: Wussten Sie, dass bei der Mehrzahl von Spielsachen die Information beiliegt, dass diese die Katzen nicht ohne Aufsicht verwenden sollten? Bevor sie der Katze (Jungkatze) ein Spielzeug geben, überlegen sie sich, ob sie es zerbeissen oder Teile verschlucken kann (Schwänze von Textilmäusen, Teile der Gummibälle, Plüschfaden, Federn usw.) und was sie in diesem Fall machen könnten. Falls sie zu Hause Jungkätzchen haben, halten sie fern von Nylonstrümpfen, dünnen Elektroschnuren ( Mobilladegeräte) und scharfen Metallsachen.



picture
picture
picture